Liebeszitate

Liebe - sie begleitet uns das ganze Leben hindurch, denn ohne Liebe können wir Menschen nicht leben. Es gibt verschiedene Formen der Liebe: die Liebe zwischen Mutter und Kind, die Liebe zwischen Mann und Frau, die unerfüllte Liebe, die freundschaftliche Liebe, die selbstlose Liebe, die Liebe zur Natur, die Liebe zu Gott und noch andere Formen. Die Liebe kann ein ganzes Leben halten oder auch nur ein kurzes Strohfeuer sein. Allen gemeinsam ist, dass die Liebe sehr starke Gefühle auslösen und einen Menschen über sich selbst hinauswachsen lassen kann. Wenn die Liebe zu leidenschaftlich ist oder nicht erwidert wird, kann sie aber auch sehr zerstörerisch sein und einen Menschen bis hin zum Mord oder Selbstmord treiben.

Weil die Liebe so starke Gefühle auslöst, ist sie in der Religion, in der Musik, in der Kunst, im Film und in der Literatur seit Jahrtausenden das vorherrschende Thema, vor allem die Liebe zwischen Mann und Frau. Die Liebe ist der Kern aller Religionen der Welt und sie hat unzählige Kunstschaffende zu großartigen romantischen und tragischen Kunstwerken inspiriert. Liebeslieder, Liebesgeschichten und Liebeszitate aus aller Welt füllen Bibliotheken und Archive.

Wenn Sie nach den richtigen Worten suchen, um einem Menschen Ihre Liebe zu bezeugen, finden Sie hier eine Fülle von Anregungen, beispielsweise Liebeszitate zu verschiedenen Themen und Anlässen. Aber Liebeszitate lassen sich nicht nur für Liebesbriefe oder eine Liebeserklärung verwenden, sondern sind auch geeignet für persönliche Geschenke, etwa eine Tasse oder Tasche mit einem Zitat bedruckt oder in Form eines Kalenders mit 365 Sprüchen für ein ganzes Jahr.

Einen Menschen lieben heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

Autor: Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Autor: Clemens von Brentano

Wenn die Liebe der Gewöhnung widersteht, hat sie nichts zu befürchten.

Autor: Alfred de Musset

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.

Autor: Aristoteles

Liebe macht vieles Unmögliche möglich.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.

Autor: Novalis

Du kannst erst Liebe anderen geben, wenn du gelernt hast dich selbst zu lieben.

Autor: Mark Twain

Die Liebe lebt von liebenswerten Kleinigkeiten.

Autor: Theodor Fontane

Je mehr Liebe man gibt, desto mehr besitzt man davon.

Autor: Rainer Maria Rilke

Liebe sollte alle Sünden vergeben, nur nicht die Sünde gegen die Liebe selbst.

Autor: Oscar Wilde

Das Erste in der Liebe ist der Sinn füreinander und das Höchste der Glaube aneinander.

Autor: Friedrich Schlegel

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.

Autor: Blaise Pascal

Liebe stirbt niemals an Hunger, aber oft an Übersättigung.

Autor: Ninon de Lenclos

Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als sich selbst. Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen; denn die Liebe genügt der Liebe.

Autor: Khalil Gibran

Entscheide dich stets für die Liebe! Wenn du dich ein für alle Mal dazu entschlossen hast, wirst du die ganze Welt bezwingen.

Autor: Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Der hat immer etwas zu geben, dessen Herz voll ist von Liebe.

Autor: Augustinus von Hippo

Denn die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.

Autor: Wilhelm Busch

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Autor: Mahatma Gandhi

Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse.

Autor: Friedrich Nietzsche

Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.

Autor: Victor Hugo

Hinweis:

Wir stellen unseren Lesern an dieser Stelle gerne neue Liebeszitate zur Verfügung. Sollten Sie also weitere Zitate kennen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese zuschicken könnten. Liebeszitat eintragen

3.0 von 5 – Wertungen: 21